Renovierungsbedürftiges Mittelreihenhaus in Neugraben-Fischbek
Verkauft
Über die Immobilie

360° Tour

Hinweis: 360° Tour ist nur auf Desktop-Geräten verfügbar

Mehr Informationen?

Dann loggen Sie sich ein.

https://www.timum.de//[email protected]@onofficeEstate/embedded_map

Renovierungsbedürftiges Mittelreihenhaus in Neugraben-Fischbek

Haus in 21149

Baujahr1959
Wohnfläche89 m²
Grundstücksfläche154 m²
Nutzfläche31 m²
Zimmer5.00
Badezimmer2.00

WICHTIG: Als Folge einer Wohngemeinschaft ist ein Zimmer in dem Haus aktuell vermietet, daher eignet sich das Haus nicht (!!!!!!) für eine gänzliche Selbstnutzung.

Trotz der COVID-19-Pandemie versuchen wir stets jeden Wunsch nach einer Besichtigung mit Abstand und Maske zu erfüllen, bitten aber im Vorfeld um Ihre Mithilfe. Erste Besichtigungen finden individuell nur mit den potentiellen Kaufvertragsparteien statt. Bitte keine Kinder, Eltern, Schwiegereltern, Großeltern oder sonstige Berater. Bitte setzen Sie sich im Vorfeld einer Besichtigung genauestens mit der Lage des Hauses (Schulen, KITA, ÖPNV, HVV, Autobahnanbindung, Autobahn) auseinander. Sollten Sie mit den genannten Parametern einverstanden sein, stehe ich Ihnen ab Dienstag unter 040-60 533 80 95 zur Verfügung.

Das angebotene Reihenhaus wurde 1959 in massiver Bauweise auf einem 154 m² großen Grundstück im Elstorfer Ring 45c in Hamburg-Neugraben erbaut.

Die Wohnfläche beträgt ca. 89 m², aufgeteilt auf Wohnzimmer und Esszimmer im Erdgeschoss sowie Schlafzimmer, Kinderzimmer sowie einem Duschbad im I. Obergeschoss. Im Dachgeschoss befindet sich ein weiteres Zimmer (Hobbyraum/Atelier) mit einer Grundfläche von ca. 24 m². Die Küche befindet sich derzeit im Keller des Hauses, ein weiteres Badezimmer ebenfalls.

Die Größe der einzelnen Zimmer entnehmen Sie bitte den Grundrissen. Das Reihenhaus wurde in der Vergangenheit Zimmer für Zimmer an Wohngemeinschaften vermietet und brachte so einen stattlichen Ertrag. Ein Zimmer ist aktuell noch vermietet. Der geschlossene Mietvertrag ist zu übernehmen. Die monatliche Nettokaltmiete beträgt € 300,--.

Die Nachbarschaft ist überwiegend geprägt von weiteren Reihenhäusern. Der Elstorfer Ring endet in einer Sackgasse. Es herrscht lediglich überschaubarer Anlieger- und Lieferverkehr.

Das Haus befindet sich in einem dem Alter angemessenen Zustand, mit jedoch nicht unerheblichem, individuellem Renovierungsbedarf. Den genauen Umfang können sie gerne anlässlich einer ersten Besichtigung prüfen und in Augenschein nehmen. Ein Gasbrennwertgerät wurde 2003 im Dachgeschoß installiert.

Bemaßte Originalgrundrisse, Liegenschaftskataster, Berechnung der Wohnflächen, Energieausweis sowie einen aktuellen Grundbuchauszug stellen wir gerne bei weitergehendem Interesse nach einer Besichtigung zur Verfügung.

Eine Übergabe kann kurzfristig und jederzeit nach Absprache erfolgen.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir eine Reservierung / Kaufzusage nur mit einer objektbezogenen und vorbehaltlosen Finanzierungsbestätigung eines deutschen Kreditinstitutes annehmen und als Grundlage zur Fertigung eines notariellen Kaufvertrages verwenden. Die Bestätigung eines Kreditvermittlers reicht dabei nicht aus.

Sollten Sie nach Durchsicht der Verkaufsaufgabe an einer Besichtigung interessiert sein, bitten wir um eine E-Mail an [email protected] oder einen Anruf unter 040-60 533 80 95.