Gepflegtes Endreihenhaus mit Vollkeller in Norderstedt-Glashütte
Kaufpreis 395.000 €
Über die Immobilie

360° Tour

Hinweis: 360° Tour ist nur auf Desktop-Geräten verfügbar

Mehr Informationen?

Dann loggen Sie sich ein.

https://www.timum.de//5571@@onofficeEstate/embedded_map

Gepflegtes Endreihenhaus mit Vollkeller in Norderstedt-Glashütte

Haus in 22851 Norderstedt

Baujahr1978
Wohnfläche109 m²
Grundstücksfläche307 m²
Nutzfläche53 m²
Zimmer4.00
Schlafzimmer1.00
Badezimmer1.00

Das angebotene Endreihenhaus in der Schwentinestraße 60 in Norderstedt - Glashütte wurde 1978 in massiver Bauweise auf einem 307 m² großem Grundstück fertiggestellt. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 109 m², aufgeteilt auf Küche, Essbereich, Gäste-WC und dem Wohnzimmer im Erdgeschoss sowie Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Kinderzimmer, Badezimmer mit Wanne im Obergeschoss.

Der Keller umfasst drei separate Räume (Wasch- und Vorratskeller, Heizungskeller, Hobby- oder Werkbereich) und ist angenehm geräumig.

Das Wohnzimmer mit großer Fensterfront bietet Zugang zur Terrasse sowie dem Garten. Das Haus befindet sich in einem dem Alter entsprechenden, gepflegten Zustand. Individuelle Renovierungs- und Erneuerungswünsche müssen vor Ort geprüft und geplant werden. Die Dichtigkeitsprüfung der Schmutzwasser-Grundleitung wurde im September 2022 vollzogen. Die Prüfung wurde nicht bestanden. Es liegt von der prüfenden Firma ein Angebot zur Sanierung der Schmutzwassergrundleitung vor (Kosten ca. € 2.400, -- Stand 17.11.2022) das wir gerne bei weitergehendem Interesse zur Verfügung stellen. Der Öltank hat eine turnusgemäße Prüfung ebenfalls nicht bestanden und muss bis Mitte 2023 ausgetauscht werden.

Die Nachbarschaft ist überwiegend geprägt von Reihenhäusern aus dem Baujahr.

Originalgrundrisse, Liegenschaftskataster, Energieausweis sowie den aktuellen Grundbuchauszug stellen wir gerne bei weitergehendem Interesse nach einer Besichtigung zur Verfügung.

Eine Übergabe kann jederzeit nach Absprache und Kaufpreiszahlung erfolgen

Wir bitten Sie zudem um Verständnis, dass wir eine Reservierung / Kaufzusage nur mit einer objektbezogenen und vorbehaltlosen Finanzierungsbestätigung eines deutschen Kreditinstitutes annehmen und als Grundlage zur Fertigung eines notariellen Kaufvertrages verwenden. Die Bestätigung eines Kreditvermittlers reicht dabei nicht aus.

Die Eigentümer des Hauses wünschen keinen direkten Kontakt mit Kaufinteressenten, sämtliche Konversation erfolgt ausschließlich über die Hamburger Volksbank Immobilien GmbH.

Sollten Sie nach Durchsicht der Verkaufsaufgabe an einer Besichtigung interessiert sein, bitten wir um einen Anruf unter 040-60 533 80 95.

Objektdaten

Objekt ID
348
Objektart
Haus
Nutzungsart
Wohnen
Zimmer
4.00
Wohnfläche ca.
109 m²
Grundstücksfläche ca.
307 m²
Nutzfläche ca.
53 m²
Baujahr
1978
Käuferprovision
3,57% inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer
Kaufpreis
395.000 €

Energieausweis

Baujahr
1978
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Öl
Wesentlicher Energieträger
Öl
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Energieeffizienzklasse
D
Gültig bis
13. September 2032
0 50 100 150 200 250 300 350 400+
Endenergieverbrauch
123.20 kWh/(m²·a)

Ihr Ansprechpartner

Andreas Kittler
Immobilienvertrieb
866805

Registrieren und Exposè herunterladen

Exposé anfordern
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits bekannt.
Loggen Sie sich hier ein, oder vergeben Sie sich ein neues Passwort.

Exposé anfordern

Lage & Ausstattung

Lage

Dieses gepflegte und familiengerechte Endreihenhaus liegt in Norderstedt-Glashütte. Schulen, Kindergärten und diverse Einkaufsmöglichkeiten sind in diesem Ortsteil großzügig vorhanden.

Die Stadt Norderstedt mit ca. 80.000 Einwohnern liegt direkt vor den Toren Hamburgs und grenzt an mehrere nördliche Stadtteile der Hansestadt: Niendorf, Langenhorn, Hummelsbüttel, Poppenbüttel, Lemsahl-Mellingstedt und Duvenstedt. Die Hamburger City erreicht man in ca. 30 Minuten. Die Nord- und Ostsee in ca. 90 Minuten.
 
Norderstedt ist in das Nahverkehrsnetz des Hamburger Verkehrsverbundes eingebunden. Die U-Bahn-Linie U1 und die Linie A2 der AKN verbinden Norderstedt mit Hamburg bzw. dem nördlich gelegenen Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen. Durch die U-Bahn ist die Stadt gut an den Hamburger Hauptbahnhof angebunden. Zahlreiche Buslinien des HVV stellen die Verbindungen der Norderstedter Stadtteile untereinander und mit den Gewerbegebieten sowie den umgebenden Orten her. Der Busbahnhof am U-Bahnhof Garstedt direkt beim Einkaufszentrum „Herold Center“ ist dabei ein wichtiger Knotenpunkt und ergänzt den zweiten Busbahnhof am Bahnhof Norderstedt Mitte beim Verwaltungszentrum. Ein dritter Busbahnhof befindet sich am Glashütter Markt. Eine Regionalbuslinie der Autokraft verkehrt vom U-Bahnhof Ochsenzoll über Glashütte in die Kreisstadt Bad Segeberg.