Immobilienbewertung in Hamburg - Hamburger Volksbank Immobilien

Mit erprobten Verfahren zur professionellen Immobilienbewertung

Unsere Immobilienbewertung in Hamburg – umfassend und fundiert

Eine professionell durchgeführte Immobilienbewertung ist die notwendige Basis für jede Entscheidung, die Sie hinsichtlich Ihrer Immobilie treffen. Lohnt sich ein Verkauf? Ist eine Renovierung oder gar eine Sanierung vorab zu empfehlen?

Die vermeintlichen Vor- und Nachteile der eigenen Immobilie sind oft subjektiv gefärbt, aber nicht immer für den Markt relevant. Eine objektive und transparente Immobilienbewertung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung in Hamburg ist wichtig, um Klarheit über den realen Marktwert zu erhalten.

Immobilienbewertung nach anerkannten Methoden

Unsere Immobilien-Experten nutzen erprobte Verfahren bei der Immobilienbewertung. Diese möchten wir Ihnen kurz vorstellen:

In jedem Fall, egal welche Art der Immobilienbewertung vorgenommen wird, erfolgt durch unsere Immobilien-Experten eine ausführliche Begehung Ihres Objektes. So können alle relevanten Faktoren für eine umfassende Marktwerteinschätzung vor Ort aufgenommen werden.

Eine professionelle Immobilienbewertung schützt Sie vor einer Fehleinschätzung bei der Preisfindung und hält auch kritischen Nachfragen stand.

  • Vergleichswertverfahren

    Durch unsere langjährige Erfahrung am Immobilienmarkt Hamburg und im Hamburger Umland verfügen wir über eine große Anzahl an Kennziffern verkaufter Immobilien in unserer Datenbank. Diese internen, aber auch externe Daten nutzen wir für das Vergleichswertverfahren, welches in Gebieten mit einer ähnlichen Immobilienstruktur Anwendung findet. Hierbei wird Ihre Immobilie auf Basis vergleichbarer Objekte in der Umgebung bewertet.

  • Ertragswertverfahren

    Bei Kapitalanlagen, zum Beispiel Wohn- und Geschäftshäusern, greifen unsere Gutachter auf das Ertragswertverfahren zurück. Dabei setzt sich der Immobilienwert aus dem Bodenwert und dem Gebäudewert zusammen. Bei der Bestimmung des Bodenwertes wird auf das schon erwähnte Vergleichswertverfahren zurückgegriffen, bei der Bestimmung des Gebäudewertes auf die marktüblichen Mieteinnahmen (Erträge). Diese werden hier den nicht umlagefähigen Betriebskosten gegenübergestellt.

  • Sachwertverfahren

    Für Grundstücke und Wohnimmobilien, wie zum Beispiel Ein- und Zweifamilienhäusern, wird das komplexe Sachwertverfahren Bodenwert und Gebäudewert werden separat beurteilt, Marktanpassungsfaktoren berücksichtigt und danach die Sachwerte summiert.

Stadtansicht - Hamburger Volksbank Immobilien

Erste Einschätzung über Online-Wertermittlung kostenfrei verfügbar

Möchten Sie zunächst einen schnellen Eindruck erhalten, in welchem Preissegment sich Ihre Immobilie befindet, so erhalten Sie eine grobe Immobilienbewertung direkt über unsere Wertermittlung online. Dort reichen Angaben zur Art, Größe, Baujahr und Lage Ihrer Immobilie als Basis aus. Diese können Sie um weitere Details ergänzen.

Sie erhalten dann innerhalb kürzester Zeit eine erste Einschätzung.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Bei der Hamburger Volksbank Immobilien GmbH erhalten Sie bei einer kompetenten Beratung alle Antworten auf Ihre Fragen zur Immobilienbewertung in Hamburg und im Hamburger Umland. Legen Sie die Basis für Ihren erfolgreichen Immobilienverkauf mit einer soliden Wertermittlung. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen dabei behilflich sein können.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.